Joys Gedankensplitter
  Startseite
    que(e)rbeet
    Angel & Pepperoni
    Prof.Dr.Dr. Schalunkes unnötiges Lexikon
    Sachen zum Lachen
    übermäßige Gehirnfunktion Teil II
    nachdenkliches
  Über...
  Archiv
  an adventure
  Was sind eigentlich Femmes?
  Was für ein Geschenk
  Für die Femmes
  Lesbische Literatur – überhaupt kein Problem!
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/joyschalunke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Femail, die: Bei der Femail handelt es sich nicht um einen einfachen Versprecher, wie der Volksmund glaubt.
Die Femail ist eine neue Erfindung meines sehr geschätzten Kollegen Herr Schlödbwätzer. Es handelt sich hierbei um eine neue Art des Fax versenden. Anstatt ein lästiges Gerät in Anspruch zu nehmen, wird die Femail wie eine E-Mail verschickt & kommt dann direkt aus dem Bildschirm auf den Schreibtisch.
27.11.06 21:10
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


queerie (27.11.06 21:30)
*staun* wasses nych alles gybt! aber geht da nych der byldschyrm kaputt, wenn da draus was auf den schreybtysch kommt? (ych weyss auch nych, kleyner anfall von ypsylonytys! gleych wyeder vorbey!)


Schalunke (27.11.06 21:42)
Es wird nach jeder Femail ein neuer Bildschirm benötigt. Also ist diese Art der Kommunikation nicht gerade als kostengünstig zu betrachten. Herr Schlödbwätzer feilt noch an der Technik.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung