Joys Gedankensplitter
  Startseite
    que(e)rbeet
    Angel & Pepperoni
    Prof.Dr.Dr. Schalunkes unnötiges Lexikon
    Sachen zum Lachen
    übermäßige Gehirnfunktion Teil II
    nachdenkliches
  Über...
  Archiv
  an adventure
  Was sind eigentlich Femmes?
  Was für ein Geschenk
  Für die Femmes
  Lesbische Literatur – überhaupt kein Problem!
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/joyschalunke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Ende von Joy Schalunkes Blog

Nachdem ich monatelang nichts mehr gepostet habe und sich das schätzungsweise in nächster Zeit auch nicht ändern wird, habe ich beschlossen, hier demnächst dichtzumachen.

War schön mit euch
14.5.08 12:44


best present ever

ich hatte ja neulich Geburtstag. Meine Femme hatte geheime Treffen, um das absolut geheime Geschenk vorzubereiten, von denen mir dann in geheimen Codes Bruchstücke gesagt wurden.
"Das Pony ist noch nicht ganz fertig dressiert. Und gestriegelt ist es auch noch nicht."

Ich kam im Laufe dieser Aktion darauf, daß ich mit Geheimniskrämerei gar nicht kann.
Und bei all dieser Mühe, die meine Femme sich machte, als sie selbst beim Kaffeedate mit Freunden noch heimlich in ihrem Zimmer saß, kam mir der Gedanke: "Shit! Und wenn mir jetzt das Geschenk gar nicht gefällt?!?"

Ich habe mich aber völlig umsonst gesorgt. Ich habe ein absolut geniales Geschenk bekommen!!!
Ich beschäftige mich ja nun ein wenig mit Schamanismus. Ich bin im Besitz einer Trommel, die ich selbst bemalt habe.
Image Hosted by ImageShack.us

Was mir aber noch fehlte, war eine "Reisedecke", die ich zu Seminaren mitnehmen konnte, oder mit der ich zuhause "reisen" kann. Tja, genau die habe ich bekommen:

Image Hosted by ImageShack.us

Diese Wahnsinnsbolzen haben tatsächlich eine Decke für mich genäht, mit meinen bekloppten Mustern drauf, die meine Femme entworfen hat. Ist das nicht irre?

Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us

*joyfz*
Toll! Tolle Femme, tolle Freunde, tolles Geschenk!
Danke!
28.11.07 12:51


Neulich im Blumenladen

Da kauf ich einen kleinen Blumenstrauß zum Geburtstag meiner Knabenchorschwuchtel-Schwester und bekomme als Präsent im Laden noch einen kleinen Schutzengel geschenkt dazu.



»Oh wie nett!«, denke ich bei mir. »Den kann ich ihr ja noch zusätzlich geben.«
Neugierig packe ich ihn dann an der Bushaltestelle aus, um einen Blick darauf zu werfen – zum Glück. Denn wider meiner Erwartung befand sich in der Verpackung kein kleiner Engel, sondern dies:



"Hidro Fugal – Anti-Transpirant Spray
Schützt zuverlässig vor Schweiß- und Geruchsbildung"



Dazu fällt mir mal echt nichts mehr ein. Man stelle sich vor, ich hätte das Ding einfach im guten Glauben verschenkt!
15.10.07 15:30


Nicht nur...

... die Polyphonen Knabenchorschwuchteln sind berühmt, nein, auch Miss Swanee Big Paw streift ganz allein in Berlin herum & bricht die Herzen der hartgesottenen Queers.

'queerfeministische tage berlin' von danilola

'queerfeministische tage berlin' von danilola

Zusammen mit der Ansage-Crew kündigt sie die Schwabenchnorwuchteln aus Hamburg an.

zu finden übrigens hier: http://www.queerfemta.de/
25.9.07 17:07


Kampfheteros

Es ist ja unglaublich, was Heteros sich so alles rausnehmen... *Kopf schüttel*
Da machen sie einen auf total liberal & verständnisvoll Homosexualität gegenüber, aber gleichzeitig verweigern sie den Homos jedes Recht z.B. Tantra oder Sexualmagie praktizieren zu können. Schließlich sind in Indien ja keine Homos erlaubt.
Und außerdem hat jeder feminine Mann mehr männliche Energie, wie jede maskuline Frau – selbst nach langjähriger Hormoneinnahme man höre und staune.

Wenn man dann hinterfragt & die lieben Heteros auf ihre Unsensibilität anspricht, ist man natürlich sofort aggressiv *sweet smile*
Ach ja, ich liebe diese Kampfheteros da geh ich doch besser mal meine Papier ordnen und abheften, damit ich wohlgeordnet meine Werbetexte verfassen kann.
8.9.07 16:08


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung